Der Harzkreis war am Wochenende der Treffpunkt Deutschlands

Es wurde mit Wein befüllt, das Halberstädter Riesenweinfass. Am Wochenende wurde dieser dann ausgeschenkt und Besucher aus ganz Deutschland trafen sich deshalb im Harzkreis.

Erstmals seit dem Besuch des dänischen Königs Christian IV. 1595 wurde das Riesenfass wieder mit Wein gefüllt. Dazu flossen seit Freitagabend 4 200 Liter Dornfelder aus dem Wonnegau in die Gläser der Besucher und in die liebevoll gestalteten Jubiläumsweinflaschen. Schließlich erhielt jeder Gast als Eintrittskarte ein exklusives Weinglas, um stilgerecht den Dornfelder verkosten zu können. Kostümierte Weinprinzessinnen füllten im Fasskeller die Pokale der Wartenden, die danach von der sonnenbeschienenen Schlossterrasse den Blick über die Dächer der Domstadt schweifen ließen. …

555 Liter Dornfelder fanden in dem Edelstahltank pro Befüllung Platz. „Köstlich“, lobten zahlreiche Weinfreunde, die es sich nicht nehmen ließen, den Rebensaft zu verkosten und per Flasche mit nach Hause zu tragen. Auch Jagdschloss-Juniorchef Chris Schöne freute sich im MZ- Gespräch, dass Menschen aus nah und fern seiner Einladung an den historischen Ort gefolgt waren. „Ich denke, dass unser Wein- und Parkfest die Kultur unserer Stadt nachhaltig beflügelt und noch mehr Touristen die Schönheiten der Stadt entdecken.“

 

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blankenburg, Halberstadt, Harz, Harzkreis, Kunst, Quedlinburg, Sachsen-Anhalt, Wernigerode veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s