Das riecht nach Arbeit

Bei einer Technoparty in Wilhelmhall (Harz) hat die Polizei am Wochenende Drogen beschlagnahmt und Führerscheine eingezogen. Nach Angaben der Polizei in Halberstadt vom Montag wurden bei der Kontrolle in der Nacht zum Sonntag 18 Strafanzeigen wegen Drogenbesitzes eingeleitet. Drei Autofahrer mit zu viel Promille mussten ihren Führerschein abgeben. Ein unter Drogen stehender Autofahrer wollte sich der Kontrolle entziehen, verunglückte aber wenig später und wurde geschnappt.

 

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung

Allen, die sich nunmehr einem oder mehreren Ermittlungsverfahren ausgesetzt sehen, ist zu raten, einen Strafverteidiger zu konsultieren. Möglicherweise wurden gesetzliche Bestimmungen nicht beachtet. Ist zumindest zu überprüfen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Auto, Drogen, Fahrerlaubnis, Halberstadt, Harz, Harzkreis, Polizei, Rechtsanwalt, Rechtsanwälte, Sachsen-Anhalt, Strafsache, Strafsachen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s